Wir fördern
talentierte
Tennisspieler/innen

Förderung

Seit einigen Jahren fördern wir mit Unterstützung des Altc gezielt talentierte Tennisspieler/innen.
Neben unseren Herren- und Damenmannschaften, die in der Verbandsliga spielen, haben wir unseren Förderkader
wie folgt gegliedert:

Future Team

Tim Tetteroo
Tobias Kleinholz
Max Lencer
Lukas Grafenauer
Ontje Rath
Jonathan Scheidt
Christoph Trümper
Tibor Uszko
Vincent Kaspar
Lars Lethen

Basis Team

Unser Basis-Team besteht aus 10-12 weiteren Kindern des Jahrgangs 2003
und jünger. Exemplarisch sieht man hier unsere Mädchenmannschaft und
unsere jungen Talente Lennart und Tobias. (stand Sommer 2015)

Unsere Mädchen
Tobias Merckling
Lennart Kaspar

Talentinos-Club

Seit Anfang 2016 sind wir auch ein offizieller Talentinos-Club in Deutschland. Dies ermöglicht uns gerade bei Kindern in jüngeren Jahren noch
gezielteres und vor allem transparenteres Training (auch für die Eltern). Weitere Infos zum Talentinos finden Sie unter Home und Trainingsangebote.

Zusätzlich werden wir unsere Kooperationen zu umliegenden Tennisschulen und Tennisacademien weiter vertiefen. Diese Kooperationen sollen es uns in
Zukunft weiter ermöglichen, sowohl das Training qualitativ zu steigern, als auch unsere Mannschaften durch starke Spieler/innen aufzufüllen.

Das Trainingskonzept, sowie die Inhalte und Schwerpunkte werden von Trainern mit den höchsten Ausbildungsstandards durchgeführt.
Langjährige Erfahrung, sowie ständige Fort- und Weiterbildungen, um auf dem neuesten Stand der Sportwissenschaft zu sein, sind unsere wichtigsten Vorteile.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Verfügbarkeit über Außen- und Hallenplätze, auf denen das ganze Jahr über trainiert werden kann.

INHALTE UND SCHWERPUNKTE

• frühes Erlernen der Körperstabilität vor/während/nach der Schlagausführung • erarbeiten aller Tennistechniken inklusive Drall- und Spezialschläge mit den dazugehörigen Griffvariationen • perfektionieren der tennisspezifischen Beinarbeit • trainieren der Wettkampfstabilität im mentalen und taktischen Bereich • begleitend dazu ist die Betreuung des ganzen konditionellen Trainingsspektrums, sowie die Entwicklung der sozialen Kompetenzen.

Trainingskonzept

• höchste Trainingseffektivität durch homogene Gruppen gleichen Alters und ähnlicher Spielstärke • höhere Leistungsbereitschaft durch identische Interessenlage • enormer Leistungszuwachs --> Spiele gegen die Besten, lerne vom Besten • optimale Abstimmung von Technik, Taktik und Kondition auf das individuelle spielerische Können, da alles von einer Hand organisiert wird • deutlich schnellere Leistungssteigerung durch höhere Anforderungen und höhere Trainingsumfänge • höhere Leistungsmotivation durch abwechslungsreiches Training • Trainingspläne, Turnierplanung, Turnierreisen

Preislisten für das Wintertraining 2017/2018

Erwachsenentraining

Jugendtraining

Kindertennisparadies

Winteranschreiben