Aufregende Sommerferien

Home / Allgemein / Aufregende Sommerferien

Zur Halbzeit der Sommerferien wollen wir uns wieder zu Wort melden, um Euch auf einige Dinge aufmerksam zu machen:

Das 1. Sommercamp war bei tropischen Temperaturen ein voller Erfolg. Bilder davon findet Ihr in unserer Facebook-Galerie. Vom 3.-7. August findet das zweite Camp statt, in dem auch am 6.August ab 18 Uhr unser beliebtes Campgrillen stattfindet. Alle Teilnehmer des ersten Camps sind dazu natürlich auch recht herzlich eingeladen.
Bei den Erwachsenen ist das zweite Camp bereits ausgebucht, für unser Jugendcamp gibt es noch freie Plätze. Einfach am Club in die Anmeldelisten eintragen.

Zwischen beiden Camps werden aber nicht nur faul die Beine hoch gelegt :)
Ganz im Gegenteil. Ein Teil unserer Jugendlichen nahm und nimmt an Turnieren in Lechenich, Geilenkirchen, Düren und Detmold teil.
Bislang gibt es auch Erfreuliches zu berichten. So gewann Tim zum Beispiel das Turnier in Geilenkirchen. Für ihn ist das eine gute Generalprobe gewesen, denn er nimmt ab dem 25.7. an den internationalen deutschen Meisterschaften der U14 in Düren teil. Für alle Interessierten lohnt sich ein Besuch (Eintritt ist jeden Tag frei!!!) bei diesem Turnier, zählt es doch zu den wichtigsten der Welt in dieser Altersklasse. Aktuelle und ehemalige Spitzenspieler wie Novak Djokovic oder Steffi Graf haben hier bereits ihre Visitenkarte abgegeben.
Aber auch die junge Lea macht weiter auf sich Aufmerksam. Sie hat sehr viel Eigenmotivation und das lässt für die nächsten Jahre hoffen. Zuletzt konnte man das beim Turnier in Lechenich bestaunen. Als das Turnier in ihrer Altersklasse aufgrund zu wenig Teilnehmer nicht zustande kam, spielte sie bei der U14 mit und schlug sich gegen die drei Jahre älteren Gegnerinnen schon beachtlich.
Selbst im Herrenbereich werden wieder Turniere gespielt. Zu erwähnen sind hier die Vorrundenspiele von Kian beim letzten Turnier. Dreimal wacker gekämpft, teils super gespielt (teils leider auch Kreisklasse) verlor er alle Spiele im Matchtiebreak. Man hat deutlich gesehen, woran er noch arbeiten muss.

Neben den internationalen deutschen Meisterschaften der U14 steht Anfang August noch ein weiteres Highlight für Christoph auf dem Programm. Er wird beim Jüngsten Turnier in Detmold in der U10 aufschlagen. Dies ist das wichtigste Turnier in seiner Altersklasse in Deutschland.

 

DSC_0567.JPG-for-web-normalT1_Logo_web